vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Geens
VX-Rookie


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 40
Wohnort: Selb

BeitragVerfasst am: Mo Mai 21, 2018 18:05:59    Titel: Sportluftfilter - Bedüsung Antworten mit Zitat
 
Habe beide Airboxes entfernt und K&N Luftfilter verbaut, damit geht eine neue Bedüsung einher. Gleichzeitig hatte ich im Forum gelesen, dass eine Aufbohrung der Schieberöffnungen mehr Durchzugsvermögen bringt. Hat dies schon mal jemand ausgeführt und mit welcher Bedüsung? Welche Bedüsung ist Standard - habe noch nicht nachgesehen oder aufgeschraubt.
Kann jemand aus Erfahrung darüber berichten?
Thnxalot im Voraus
_________________
Eine VX ist erst dann interessant wenn sie als VX nicht erkennbar ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geens
VX-Rookie


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 40
Wohnort: Selb

BeitragVerfasst am: Mi Mai 23, 2018 20:57:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
...ja, und gibt es Empfehlungen sowie Erfahrungen mit anderen, also leistungstärkeren Zündspulen, Zündkerzen und Zündkerzenstecker?
_________________
Eine VX ist erst dann interessant wenn sie als VX nicht erkennbar ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 989
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mi Mai 23, 2018 21:49:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Geens,

es werden hier vielfach die NGK-Iridium-Zündkerzen gefahren (hab ich auch drin), aber nicht aus Gründen möglicher Leistungssteigerung, sondern wg. besserem Anspringverhalten und längerer Lebensdauer.

Leistungsstärkere Zündspulen braucht die VX nicht, passende Zündkerzenstecker von NGK können anstelle der Suzuki-Originale montiert werden (genau - hab ich auch).

Viel Spaß beim Bedüsen der offenen Luffis, das ist Hexenwerk und braucht viel Erfahrung, bis es nicht nur lauter ist, sondern auch leistungsstärker - ohne gleichzeitig zu überfetten oder ungesund abzumagern...

Die beiden Schieberöffnungen sind bei mir auch offen, ob das der Weisheit letzter Schluss ist, weiß ich nicht. Zumindest funktioniert es.

Nach mittlerweile 24 Jahren VX gebe ich Dir aber einen wohlgemeinten Rat mit auf den Weg:

fast jede TRX oder SV oder Duc fährt schneller und klingt besser (Liste der Motorräder ohne Anspruch auf Vollständigkeit), die VX benötigt nur eine gute Einstellung (Vergaser-Synchronisation und saubere Luffis), dann leistet sie ehrliche 60PS, hat trotz ihres Gewichtes einen guten Durchzug und fährt echte 185-190 km/h (Tacho 210).
Mit guten Schlappen drauf, verstärkten Gabelfedern / Stahlflexbremsleitungen / Sintermetall-Racingbremsbelägen+passender Bremsscheibe geht das Ding erstaunlich fix um die Ecke, sofern die obere Hälfte des Motorrads das hergibt.

Entweder Du bist damit zufrieden oder Du hast das falsche Moped...

Schraub´ sie nicht kaputt, das haben schon zu vielen getan. Rolling Eyes

Grüße Gernot

P.S. Wie eine VX aussehen muss, sieht man anhand von Uwes drei Schätzchen Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GioHO
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.10.2016
Beiträge: 146
Wohnort: Höpfingen

BeitragVerfasst am: Mi Mai 23, 2018 22:25:56    Titel: Antworten mit Zitat
 
Gernot hat Folgendes geschrieben:

fast jede TRX oder SV oder Duc fährt schneller und klingt besser (Liste der Motorräder ohne Anspruch auf Vollständigkeit), die VX benötigt nur eine gute Einstellung (Vergaser-Synchronisation und saubere Luffis), dann leistet sie ehrliche 60PS, hat trotz ihres Gewichtes einen guten Durchzug und fährt echte 185-190 km/h (Tacho 210).
Mit guten Schlappen drauf, verstärkten Gabelfedern / Stahlflexbremsleitungen / Sintermetall-Racingbremsbelägen+passender Bremsscheibe geht das Ding erstaunlich fix um die Ecke, sofern die obere Hälfte des Motorrads das hergibt.


Haste schön gesagt Smile

Gernot hat Folgendes geschrieben:

Entweder Du bist damit zufrieden oder Du hast das falsche Moped...


Haste noch schöner gesagt Very Happy Very Happy

Gernot hat Folgendes geschrieben:

P.S. Wie eine VX aussehen muss, sieht man anhand von Uwes drei Schätzchen Cool


Haste überhaupt ganz schön gesagt Laughing Laughing
_________________
Grüsse aus Höpfingen
Gio
________________________________________________
1991-er VX800
1980-er Kawa Z250A (mit geballten 17 Pferden Wink)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 2552
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Do Mai 24, 2018 09:17:37    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Geens Very Happy Very Happy

Schließe mich der Meinung von Meister Gernot zu 100% an! Cool

Zum Thema Iridium-Zündkerzen noch eine kleine Anmerkung:

Zitat:
längerer Lebensdauer.


Richtig, die Iridium-Elektroden brennen viel langsamer ab als Normale Cu.
Aber: der springende Punkt, ob Kerzen "spinnen" ist fast nie die Elektrode sondern zu mehr als 90% der Keramik-Isolator! Der bekommt durch ständiges heiß-kalt Mikrorisse und der Funke knallt an der Seite durch! Weil die Iridium-Kerze auch einen "Porzellan-Isolator" hat bin ich der festen Meinung, daß die langlebigen Kontakte eine Fleißaufgabe sind (und teuer!) Bringen nix, wenn der Isolator rissig ist..... Mad

Fröhliches, unfallfreies VX-en wünsche ich!

Grüße

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Geens
VX-Rookie


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 40
Wohnort: Selb

BeitragVerfasst am: Do Mai 24, 2018 10:04:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
kaputt- oder ugly-schrauben kenn ich - ich mache stylish-schrauben.
thnxalot 4 se Infos. Mir kommt es nicht auf die Endgeschwindigkeit an, eher auf Durchzug, wenig schalten, so wenig wie möglich Klimbim, Handlichkeit, Zuverlässlichkeit, sonorer Klang und VX-cruisen.
Aber mit Bedüsung konnte keiner Erfahrungen weitergeben. ?!?
_________________
Eine VX ist erst dann interessant wenn sie als VX nicht erkennbar ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 780
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Do Mai 24, 2018 10:41:54    Titel: Antworten mit Zitat
 
Glaube kaum das sich hier viele mit offenen LuFis herumschlagen (zu laut) und dementsprechend wirds kaum Erfahrungen geben. Vielleicht in einem Ami-Forum.

Noch am Rande: Der OEM für Zündkerzen und Kerzenstecker/Kabel bei Suzuki (bzw. Denso) ist NGK.......
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geens
VX-Rookie


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 40
Wohnort: Selb

BeitragVerfasst am: Do Mai 24, 2018 12:53:29    Titel: Antworten mit Zitat
 
du meinst zu laute Absauggeräusche ? booaaarrrrh! So etwa?
_________________
Eine VX ist erst dann interessant wenn sie als VX nicht erkennbar ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2664
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Do Mai 24, 2018 13:47:38    Titel: Antworten mit Zitat
 
https://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=1166&highlight=resonanz
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geens
VX-Rookie


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 40
Wohnort: Selb

BeitragVerfasst am: Do Mai 24, 2018 20:15:41    Titel: Antworten mit Zitat
 
S_P_I_R_I_T hat Folgendes geschrieben:
https://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=1166&highlight=resonanz


Yoh, so gesehen macht der Luftschlauch Sinn. Es sind ja auch zwei verschieden große Airboxes und im Luftstrom unterschiedlich angeordnete Lufteinlässe, etc. - die Zylinder sollten ja gleiche Leistung bringen
_________________
Eine VX ist erst dann interessant wenn sie als VX nicht erkennbar ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geens
VX-Rookie


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 40
Wohnort: Selb

BeitragVerfasst am: Do Mai 24, 2018 20:21:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
Geens hat Folgendes geschrieben:
S_P_I_R_I_T hat Folgendes geschrieben:
https://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=1166&highlight=resonanz


Yoh, so gesehen macht der Luftschlauch Sinn. Es sind ja auch zwei verschieden große Airboxes und im Luftstrom unterschiedlich angeordnete Lufteinlässe, etc. - die Zylinder sollten ja gleiche Leistung bringen


Es gibt ja schon Unterschiede im Staudruck im Fahren und im Stand, ... oder so
_________________
Eine VX ist erst dann interessant wenn sie als VX nicht erkennbar ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 780
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Fr Mai 25, 2018 07:47:23    Titel: Antworten mit Zitat
 
Nur bei Sport-Maschinen, die ein RAM-AIR-haben - da wird die Luft durch Kanäle im Frontbereich (Verkeidung) zu den Einlässen (Vergaser, Einspritzer) geleitet und so mit steigender Geschwindigkeit ein immer höherer Füllungsgrad (Staudruck) erreicht. Sowas hat aber unsere gemütliche VX nicht
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Geens
VX-Rookie


Anmeldedatum: 14.02.2014
Beiträge: 40
Wohnort: Selb

BeitragVerfasst am: Fr Mai 25, 2018 20:15:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Das würde bedeuten, dass zwei ovale und roße K&N Sportluftfilter eigentlich genügend Luft bekommen, dass der Verbindungsluftschlauch theoretisch nicht notwendig wäre
_________________
Eine VX ist erst dann interessant wenn sie als VX nicht erkennbar ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 780
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Fr Mai 25, 2018 21:33:59    Titel: Antworten mit Zitat
 
Der Luftschlauch hat nichts mit RAM-AIR zu tun. Hier gehts um die Resonanz zwischen den beiden Zylindern.
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UweS
VX-Meister


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 552
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Mo Mai 28, 2018 16:42:11    Titel: Antworten mit Zitat
 
Gernot hat Folgendes geschrieben:
….. geht das Ding erstaunlich fix um die Ecke, sofern die obere Hälfte des Motorrads das hergibt.

…...und glaub mir eins, er weiß wovon er spricht. Wenn man es packt diese Symbiose zwischen Mensch und Maschine so herzustellen, dann reichen wahrscheinlich 27 PS um alle Anderen als "Parkhilfen" stehen zu lassen.

Gernot hat Folgendes geschrieben:

P.S. Wie eine VX aussehen muss, sieht man anhand von Uwes drei Schätzchen Cool

Danke für die Blumen, aber Du hast dich verzählt. Embarassed

Gruß aus Mittelerde
Uwe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 989
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo Mai 28, 2018 16:55:35    Titel: Antworten mit Zitat
 
Vier Schätzchen?!

Alter Krösus! Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.