vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
VXLER NEU
VX-Rookie


Anmeldedatum: 24.04.2023
Beiträge: 15
Wohnort: Regensburg

BeitragVerfasst am: Mo Mai 22, 2023 18:55:43    Titel: Gabelöl wechseln Antworten mit Zitat
 
Servus miteinand,
habe bei der VX Gabelöl abgesaugt, bis ganz unten soweit geht, bei ganz eingedrückter Gabel, dann neues Öl rein 10er nach Vorschrift, 392 m3, und dann Gabel nochmal raug ud runter. dann sollten nach Wirth (die neuen Federn werden eingebaut) 150mm Luftraum bis OK Gabel, nach Original Reparaturanleitung 138mm Luftraum sein. Ich fahre Gabel ganz runter, aufgebockt auf Motorblock und komme auf ca 100mm.
Muss da noch Öl runtersacken in die Gabel oder mach ich was falsch?
Gibt es einen Rat?
Schönen Abend
Günter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-König


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 1806
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mo Mai 22, 2023 19:34:57    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
Beim Absaugen bekommst du nicht alles alte Gabelöl raus, das ist dir doch klar oder ?
Wenn du nach Vorschrift neue Menge einfüllst = ist natürlich zu viel drin.
Du machst nix wirklich Falsch.

Wäre nur besser (je nachdem wie Alt dein Öl war) Die Einzelnen Standrohe auszubauen, ganz leer laufen lassen + dann Spülen mit frischem Gabelöl (Pumpen von hand mit so 200-300ml.. das auch wieder raus komplett.. dann erst neu Füllen, dann wirds auch ca. passen mit Menge + Luftpolster.

kannst sonst oben auch schauen unter Schrauberecke / Know how / Gabelservice-Workshop

Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
(Fahrer 1752)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
VXLER NEU
VX-Rookie


Anmeldedatum: 24.04.2023
Beiträge: 15
Wohnort: Regensburg

BeitragVerfasst am: Mo Mai 22, 2023 20:18:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke, das hab ich schon gedacht, hab auch gespült und zu wenig Geduld gehabt. Hat sich jetzt gesetzt. Wird schon. Danke. Gruss Günter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Faber
VX-Rookie


Anmeldedatum: 15.04.2016
Beiträge: 15
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: Mo Sep 18, 2023 19:40:59    Titel: Höhe Gabelöl Antworten mit Zitat
 
Moin zusammen,

Hat schon mal jemand die Höhe Gabelöl gemessen ausgefedert und mit Feder?
Oberkante Gabelholm, bzw. Oberkante Feder...
Habe jetzt die Wirth reingehängt und wollte mal kucken ob ich was nachkippen oder eher was absaugen muss...
_________________
Munterbleiben!
Andreas
SUZUKI VX800 VS51A Candy Antares Red Bj.90 + MZ ETZ 250e Bj.87
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frank_#62
VX-König


Anmeldedatum: 01.04.2003
Beiträge: 1470
Wohnort: 311xx

BeitragVerfasst am: Mo Sep 18, 2023 21:20:58    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Andreas,

wenn du vorher noch die originalen Federn mit Hülse hattest
ist für die Wirth Federn weniger Öl notwendig.
Ich habe es auf dem üblichen Weg gemessen, ohne Federn und komplett zusammen geschoben.
Hast du den Ölstand mit den alten Federen gemessen?
Ich hatte mal gelesen, mit den neuen sollte etwas das gleiche Niveau wiederhergestellt werden.
Durch die höhere Verdrängung steigt der Pegel.

Ich würde das Öl auch gleich wechseln und die Gabel dafür ausbauen Wink

Grüße Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Faber
VX-Rookie


Anmeldedatum: 15.04.2016
Beiträge: 15
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: Di Sep 19, 2023 16:12:58    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke, ja, ich hatte noch die alten weichen mit den Hülsen drin.
Interessant wär ja mal die Differenz zwischen Anschlag unten und oben.
Habe die Füllhöhe im eingebauten Zustand gemessen und jetzt wohl etwas zu viel Öl drin... Rolling Eyes
_________________
Munterbleiben!
Andreas
SUZUKI VX800 VS51A Candy Antares Red Bj.90 + MZ ETZ 250e Bj.87
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lin
VX-Geselle


Anmeldedatum: 22.06.2011
Beiträge: 341
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: Sa Okt 14, 2023 13:41:11    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Günter, Peter, Andreas und Frank


vielen Dank für diesen thread. Das ist sehr sehr interessant. Ich steh im Winter auch vor dieser Aufgabe.
Das muss ich auch machen.,

@Peter: hab mit dir ja im Sommer bereits drüber gesprochen. Bei mit tritt einfach Gabelöl am Siimmering (auf der Seite der Bremsscheibe) aus. Ich muss mich da mal drum kümmern. Das scheint ein (e) etwas aufwändigdere Aufgabe zu werden. Ich werde mich da im Winter drum kümmern

Euer Thread hier - der hilft mir.

Vielen Dank nochmals.,

Liebe Grüße
Matze Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2023 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.